Loading...

Der Digitale Umbruch unterstützt die Gründerwoche 2015

In diesem Jahr beteiligt sich der Digitale Umbruch erstmals aktiv an der Gründerwoche 2015. Die bundesweite Aktion wirbt für mehr Unternehmertum und Gründergeist in Deutschland.

Als Partner der Gründerwoche laden wir zu Gründer und Gründungsinteressierte am 17.11.2015 um 10 Uhr in unsere neue Homebase in der Stralsunder Straße 9 in Oranienburg ein. Inhaltlicher Schwerpunkt wird das Thema Standortentscheidung sein. Dazu begrüßen wir ganz herzlich Frau Kolbe von der Stabsstelle Wirtschaftsförderung Oranienburg.
Die Gründerwoche Deutschland ist bundesweit die größte Aktion, um Unternehmertum und Gründergeist zu stärken. Sie ist Teil der internationalen Global Entrepreneurship Week, die vom 16. bis 22. November 2015 zeitgleich in rund 150 Ländern stattfindet.

Die Gründerwoche findet regelmäßig einmal im Jahr statt und richtet sich an Schülerinnen und Schüler, Studierende, junge Erwachsene sowie andere Gründungsinteressierte und diesem Jahr speziell an Gründerinnen. Die Veranstaltungen werden von den registrierten Partnern der Gründerwoche geplant und durchgeführt. Dazu gehören zum Beispiel Schulen, Hochschulen, Gründungsinitiativen, Kommunen, Kammern, Verbände, Wirtschaftsministerien und Unternehmen aus ganz Deutschland.
Im letzten Jahr zählte die Gründerwoche Deutschland über 900 Partner, die rund 2.500 Veranstaltungen mit insgesamt etwa 70.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern organisiert hatten. Die Gründerwoche Deutschland ist eine Aktion des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Die an unserem Gründerfrühstück in Oranienburg anläßlich der Gründerwoche 2015 interessierten Teilnehmer bitten wir, sich mit einer formlosen Mail an aqt at digitaler-umbruch.de anzumelden.

By | 2018-10-04T16:06:00+00:00 November 12th, 2015|Wissenswertes|0 Comments